Kursablauf und Preise

Aufbau der Kurse:

  •  Zwei aufeinander aufbauende Kurse,
  •  Ein Schulhalbjahr pro Kurs (Kursbeginn ab Schulanfang bzw. Zwischenzeugnis – einmal wöchentlich für eine Stunde)
  • Ferien = kein Hippolini, (während der Schule = Hippolini)
  • Möglichkeit es im Schulsport oder als Freizeitprojekt ein zu binden
  • Kurse werden immer als ganzes Paket gebucht
  • Kann ein Kind einmal nicht, ist eine Absage nicht notwendig
  • Bei Fehlen oder Abbruch des Kurses wird der Zahlungsbetrag nicht zurückerstattet
  • Pro Kurs 6-8 Kinder und 2 Ponys
  • Lernpädagogische Materialien werden in jeder Stunde eingesetzt
  • Jede Stunde ist eine phantasievolle Erlebnis-Einheit
  • Die Kinder lernen im Team – bei einer Spielaktion werden die Ponys von einem Kind geführt und ein weiteres reitet
  • Das freie Führen in allen Gangarten ist zunächst einmal verbunden mit den Kenntnissen der Zügelführung
  • Anfangs wird auf dem blanken Pferderücken geritten – später mit Voltigurt
  • 66 – 77 % ist die Zeit am Pferd pro Kind je Stunde
  • Kinder die nicht gerade am Pferd sind, haben Freiraum den sie selbstbestimmt gestalten können
  • Für die Ponys sind die Hippolinistunden ein Arbeitsprogramm – es sind Assistenten von mir
  • Die Schulferien werde genutzt um die Bindung zwischen den Ponys und mir zu festigen
  • Ein unsichtbarer Faden gibt den Ponys, Kindern und mir einen Sicheren Umgang miteinander

 

Ziele von Hippolini:

  • *ganzheitliche und solide Basis des Reiteinstiegs
  • Einfühlsamer, angstfreier und durchsetzungsfähiger Umgang mit dem Pferd
  • ausbalancierter Anfängersitz
  • kindgerechtes Grundwissen von der Pflege über die Haltung bis zum Sport

Anmeldeformular

(*) = Pflichtfeld

Vorname (*)       Nachname

Straße

Plz           Ort

Telefon (*)         Ihre E-Mail-Adresse

Alter oder Geburtstag

Kursauswahl

Betreff

Ihre Nachricht